Read Das grosse Landfrauen-Backbuch by author Online

das-grosse-landfrauen-backbuch

Landfrauen Backrezepte gelingen immer Die Palette der x fach erprobten Rezepte ist beachtlich Kuchen, Blechkuchen, Torten, Guetzli, W hen, Brot und Br tchen, s sse und pikante K stlichkeiten, einfache Alltagsrezepte und Festtagsrezepte Ob modern oder nostalgisch, eines ist gewiss Wer mit den Landfrauen b ckt, macht den Alltag zum Sonntag.Aus dem InhaltProdukte aus der RegionKuchen Apfel Streusel Kuchen Birnenweggen Osterfladen Muetis Schoggichueche usw.Blechkuchen Lebkuchen Magenbrot Spiegeleier Kuchen Fr chteriegel usw.Torten Johannisbeertorte Ananas Kirschtorte Kinderfesttorte Ch sthaler Schoggitorte usw.Kleingeb ck Schenkeli Sch rzenb ndel Haselnussstreifen Zwetschgenmuffins usw.W hen Cassis Apfel Fladen Aprikosenkuchen Apfelw he K rbispie Rahmkuchen usw.Pikantes Geb ck Schinken im Brotteig Pizzaschnecken Br tpastete Br tr llchen Fleischkrapfen usw.Brote Brot Grundrezepte Agathabrot Dreik nigskuchen Pflaumenbrot Maisbrot usw....

Title : Das grosse Landfrauen-Backbuch
Author :
Rating :
ISBN : 9783037804766
ISBN13 : 978-3037804766
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : FONA Verlag Auflage 2 1 August 2015
Number of Pages : 384 Pages
File Size : 991 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Das grosse Landfrauen-Backbuch Reviews

  • voegele
    2019-05-18 17:15

    Lieferung kam in einwandfreiem Zustand an. Das Backbuch gefällt mir sehr gut.Gute ländliche Rezepte, ich backe gerne nach alten Rezepten.

  • Aintschel
    2019-05-03 14:55

    Meine RezensionEine Landfrau ist für mich eine etwas molligere Dame, die man eigentlich nur mit der Küchenschürze in der Küche stehen sieht. Sie kocht dort für den Bauern und die restlichen Arbeiter, die nach harter Arbeit richtige Hausmannskost erwarten. Ihr geht das Backen und das Kochen sehr leicht von der Hand und vor allem schmecken diese Dinge immer so lecker. Es sind einfach die guten alten Rezepte von Oma, die eine Landfrau nutzt. Deshalb war es für mich klar, dass ich einen Blick in "Das grosse Landfrauen Backbuch" werfen will. Zumal ja die Torte auf dem Cover ja richtig Lust macht auf mehr...Aufgeteilt ist das Buch in 7 verschiedene Kapitel, die zwischen 7 und 21 Rezepte beinhalten. Sie sind folgendermaßen aufgeteilt:- Kuchen (Apfel-Streusel-Kuchen, Birnenweggen, Osterfladen, Muetis, Schoggichueche usw.)- Blechkuchen (Lebkuchen, Magenbrot, "Spiegeleier"-Kuchen, Früchteriegel usw.)- Torten (Johannisbeertorte, Ananas-Kirschtorte, Kinderfesttorte, Chästhaler, Schoggitorte usw.)- Kleingebäck (Schenkeli, Schürzenbändel, Haselnussstreifen, Zwetschgenmuffins usw.)- Wähen (Cassis-Apfel-Fladen, Aprikosenkuchen, Apfelwähe, Kürbispie, Rahmkuchen usw.)- Pikantes Gebäck (Schinken im Brotteig, Pizzaschnecken, Brätpastete, Brätröllchen, Fleischkrapfen usw.)- Brote (Brot Grundrezepte, Agathabrot, Dreikönigskuchen, Pflaumenbrot, Maisbrot usw.)An den Beispielen könnt ihr sehen, dass sowohl "klassische" Kuchen wie der Apfel-Streusel-Kuchen aber auch außergewöhnliche Torten wie Ananas-Kirschtorte darin Platz gefunden haben. Die vielfältige Auswahl macht es möglich, dass für jeden Geschmack das passende Rezept im Backbuch zu finden ist.Aufgeteilt ist das Buch dann so, dass eigentlich fast jedem Rezept eine Doppelseite gewidmet wurde. Auf der rechten Seite befindet sich ein Foto des fertigen Werks, damit man sehen kann, wie das am Ende dann aussehen soll. Auf der linken Seite ist dann eine Zutatenliste zu sehen. Diese ist aufgegliedert in den Teig und in die Füllung. Meist ist zusätzlich noch ein kleiner Tipp abgedruckt. Danach ist in mehreren Schritten der Ablauf erklärt. Ich finde die einzelnen Schritte nachvollziehbar und verständlich.Mein FazitMir gefällt dieses Buch nicht nur von der Aufmachung sehr gut. Am Inhalt gefällt mir vor allem, dass es sowohl süsse wie auch deftige Rezepte gibt. Auch finde ich es toll, dass man sowohl Kuchen und Torten, wie auch Brote und andere Dinge in einem Buch findet. Man kann sich dadurch viele Einzelbücher sparen.