Read Das Medien- Lexikon. Fachbegriffe von A- Z aus Print, Radio, TV und Internet by Anja Kühner Online

das-medien-lexikon-fachbegriffe-von-a-z-aus-print-radio-tv-und-internet

AutorenkommentarPressetext Von Generation bis ZwischniMit Fachbegriffen muss jeder leben Und wenn sie so ungew hnlich und frappierend normal sind wie Zwischni nicht anderes als die Abk rzung Zwischenschnitt , eine Fernseheinstellung, die zwischendurch kurz eingef gt wird In dem handlichen Lexikon zeigen Schwarz wei Fotos solche Einstellungen Totale und Detailaufnahme, und Grafiken erl utern, was ein Altarfalz, Leporello oder Kreuzbruch ist Vor allem haben die Autoren auf die Einarbeitung von Begriffen aus der Online Welt geachtet und f r ihre Zielgruppe, n mlich alle im Medienbereich T tigen, ein bergreifendes, handliches Nachschlagewerk vorgelegt In unserem Alltag spiegelt sich Cross Media wider , unterstreicht PR Profi Egbert Deekeling in seinem Geleitwort die Notwendigkeit der Verkn pfung aller Mediensparten F r Presseleute in Unternehmen auch ein guter Wink mit dem Zaunpfahl, endlich ein Wort zu tilgen Waschzettel Denn das ist laut K hner Sturm ein fr her gebr uchlicher Ausdruck f r Pressemitteilung Wer au erdem glaubt, Dolly sei ein geklontes Schaf, der irrt Das ist n mlich, wie uns das Lexikon lehrt, ein fahrbarer Kamerawagen ber die Autoren Anja K hner war nach dem Jurastudium freie Mitarbeiterin beim H rfunk und Referentin f r Seminare, dann Redakteurin bei der Welt am Sonntag und bei einer PR Agentur Sie arbeitet heute als Redakteurin bei der Wirtschaftswoche heute Thilo Sturm war nach seinem Maschinenbau Studium als Bildjournalist, u.a f r die Welt am Sonntag , t tig Heute ist er Software Entwickler f r B ro Kommunikationssysteme Der Autor END...

Title : Das Medien- Lexikon. Fachbegriffe von A- Z aus Print, Radio, TV und Internet
Author :
Rating :
ISBN : 3478376807
ISBN13 : 978-3478376808
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : MI M rz 2001
Number of Pages : 230 Seiten
File Size : 761 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Das Medien- Lexikon. Fachbegriffe von A- Z aus Print, Radio, TV und Internet Reviews

  • None
    2019-03-25 16:43

    Unsere technische Welt wird täglich komplexer. Die Terminologie der Medienschaffenden war nie einheitlich und selten umfasssend. Was heute gilt, ist morgen schon überholt. Die "Demokratisierung der Information" beschert uns inzwischen neben dem ABC für Journalisten, dem Lexikon der Hörfunk- und Fernsehbegriffe, auch die Begriffsvielfalt multimedialer Systeme. Die Medien-Praktiker müssen sich in ihren Umschulungen auf neue, digitale Systeme nicht nur mit der technischen Funktionswelt und deren komplexen Schwierigkeitsgraden auseinandersetzen, sondern dabei auch noch eine veränderte Begriffswelt erlernen. Benachteiligt sind mehr denn je die "Einsprachigen" unter uns. Das positive an dieser Entwicklung scheint allerdings zu sein, dass die Vertreter aller Medien, auch die der Informationstechnologie sprachlich enger zusammenrücken. Dies wird mit der vorliegenden Fleißarbeit der Autoren in erfreulicher Weise belegt. Bislang gab es genrebezogene Lexika der Fach-Begriffe, eine Bündelung der Wort- und Sprachbegriffe in einem Medien-Lexikon war längst überfällig. Nun liegt das rund 300-Seiten-umfassende Taschenbuch vor und läßt uns fortan nicht mehr im Unklaren - weder im Umgang mit der "[email protected]", noch beim Studium der "ePapers" geschweige denn beim verpönten "Domain-grabbing". Der Anfang ist gemacht, die Autoren werden um weitere Auflagen nicht umhin kommen.