Read Die Ayurveda-Ernährung: Heilkunst und Lebensenergie mit wohltuenden Rezepten zur Gesundheitsstärkung by Kerstin Rosenberg Online

die-ayurveda-ernhrung-heilkunst-und-lebensenergie-mit-wohltuenden-rezepten-zur-gesundheitsstrkung

Das Wissen vom langen Leben AyurvedaAyurveda, das Wissen vom langen Leben , ist ein uraltes indisches Heilsystem, das K rper, Geist und Seele in ein gesundes Gleichgewicht bringt Die individuelle Ern hrungslehre mit dem Credo du bist, was du verdaust spielt eine zentrale Rolle Die Autorin Kerstin Rosenberg ist renommierte und international anerkannte Ayurveda Expertin Erstmals behandelt sie in diesem Buch die Ern hrungs und Heillehre des Ayurveda in der Ganzheitlichkeit f r K rper, Geist und Seele und beleuchtet dabei sowohl die pr ventiven als auch die therapeutischen M glichkeiten der Ayurvedischen Ern hrungslehre Sie vermittelt in diesem Standardwerk anschaulich und leicht verst ndlich dieses Jahrtausende alte Heilwissen, das es uns erm glicht, den Anforderungen der westlichen Welt standzuhalten und gesund zu bleiben Der Leser bekommt wertvolle Empfehlungen f r die t gliche Ern hrung, die die Doshas in ein wohltuendes Gleichgewicht bringen Die verlockenden Rezepte der Autorin verf hren zum Nachkochen Mit Anleitungen zu ayurvedischen Schonkosttagen, Fastenkuren und Anwendungen, die den K rper reinigen und entschlacken....

Title : Die Ayurveda-Ernährung: Heilkunst und Lebensenergie mit wohltuenden Rezepten zur Gesundheitsstärkung
Author :
Rating :
ISBN : 9783517086965
ISBN13 : 978-3517086965
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : S dwest Verlag Auflage 4 25 Juli 2011
Number of Pages : 476 Pages
File Size : 991 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Ayurveda-Ernährung: Heilkunst und Lebensenergie mit wohltuenden Rezepten zur Gesundheitsstärkung Reviews

  • Katharina
    2019-01-17 08:14

    Vor dem Kauf habe ich mir bei Amazon die Rezensionen verschiedene Bücher über die aryuvedische Ernährung angesehen, und mich dann für dieses Buch entschieden - definitiv kein Fehlkauf. Es beinhaltet umfassende Informationen, die für mich teilweise schon zu detailliert waren (was ich vielleicht später noch genauer nachlesen möchte). Man behält aber stets den Überblick im Buch und kann auch Kapitel auslassen. Leider sind es recht wenige Rezepte für das Frühstück und für Snacks, jedoch ist das Buch ja auch nicht als Rezeptesammlung ausgewiesen, daher kein Abzug.Was für mich persönlich am wichtigsten ist, aber wohl weniger dem speziellen Produkt an sich, sondern der aryuvedischen Lehre im Allgemeinen zu verdanken ist: hier werden Körper und Psyche nicht getrennt, sondern gemeinsam betrachtet, insbesondere in der Ernährung! Für mich als psychisch belasteten und somatisierenden Menschen genau das Richtige, um wieder besser zu essen und mich besser zu fühlen. Was mich überzeugt, ist das wiedergegebene Wissen und die Ernährungsempfehlungen: darin findet sich alles wieder, was ich mir bisher selbst aus verschiedenen Gebieten zusammengetragen habe (Heilpraktikerempfehlungen, eigene Literatursuche, eigene Erfahrung…). Vieles konnte ich mir vorher nicht erklären (Hitzewallungen, die bei Hunger schlimmer werden? Kohlenhydrate werden morgens und vormittags vertragen, abends nicht? Essen wird schnell, aber nicht gut verdaut?). Nach den ausführlichen Informationen zu den drei Konstitutionstypen und den möglichen Mischformen kann ich das alles einordnen (und fühle mich auf einmal viel mehr als "normaler" Mensch!).

  • Xeni
    2019-01-16 12:04

    Dies ist mein erstes Ayurveda-Buch und ich hatte von Anfang an das Gefühl, damit einen Volltreffer gelandet zu haben. Denn hier wird keine Mühe gescheut, das ayurvedische Ernährungsprinzip in all seinen Facetten zu beleuchten. Die drei Konstitutionstypen und ihre Mischformen werden exakt beschrieben und für jede Form ein Ernährungs-Vorschlag für Frühstück, Mittag- und Abendessen gemacht und auch erklärt, was welcher Typ eher meiden sollte.Frau Rosenberg geht noch weiter und macht auch Vorschläge für den Ausgleich eines Ungleichgewichtes - ein Vata-Typ mit situationsbedingtem Kapha-Überschuss kriegt genauso einen "Einrenkungsplan" wie der sattvische Yogalehrling, der in gestresster Zeit vergessen hat, sich an die äusseren Umstände anzupassen.Die Komplexizität der Ayurveda-Heilkunst wird hier durch die vielen Erläuterungen der Gesundheits- und Krankheitslehre, der mentalen Konstitutionstypen-Lehre, der verschiedenen Reinigungsformen und der mit Liebe zum Detail dargelegten Warenkunde kurz und prägnant aufgefächert. Es liest sich leicht und dennoch hat es für mich den Charakter eines Nachschlagewerkes.Gekrönt wird das Buch mit ein paar Rezepten unter Berücksichtigung der einzelnen Konstitutionstypen und wunderschönen, sinnlichen Fotos.Fazit: Exzellent.

  • Andreas Epstein
    2019-01-02 14:01

    Denn danach braucht man guten Gewissens nie wieder ein Buch über Ayurveda zu kaufen. Auf jeden Fall sollte es das erste Buch sein, das man sich besorgt.Systematisch und detailliert wird Ayurveda dem Leser nahegebracht, das Zusammenspiel der Kräfte und die daraus resultierenden Verhaltens- und Ernährungsempfehlungen für den einzelnen Menschen erläutert und das in einer Weise die keine Fragen offen läßt.Das Ganze wird dann noch durch einen Rezeptteil abgerundet, der mir persönlich schon völlig langt. Aber man kann ja dann immer noch selbst entscheiden, ob man sich ein spezielles Ayurveda Rezeptbuch zulegen möchte.

  • Ela
    2018-12-22 14:10

    Ich beschäftige mich seit über 10 Jahren mit Ayurveda und bin selbst Yogalehrerin (das nur wegen einer vorhergehenden schlechten Rezession).Ich habe diverse Ayurvedabücher, dies ist mit Abstand das Beste, würde es 10 Punkte geben, ich würde sie geben.Warum?Einfach, klar, übersichtlich und doch unglaublich detailliert.Dieses Buch ist empfehlenswert für Ayurveda-Anfänger und für alle, die sich gerne mit Ayurveda beschäftigen, so wie ich.Danke, an Kerstin Rosenberg für das tolle Buch

  • santa
    2018-12-26 11:00

    Das Buch ist sehr gut - es gibt sehr viele interessante und vielfältige Informationen über Ayurveda. Das Material und der Druck sind aus höchster Qualität. Leider bin ich auf Schreibfehler gestossen, was für so eine Ausgabe und Preis nicht OK ist. Daher ein Punkt weniger.

  • Sylvia Kalka
    2018-12-24 14:08

    Sehr gut Tipps und Ideen! Bin sehr zu frieden mit dem Buch und würde es immer wieder kaufen. Habe ein paar Dinge schon umgesetzt.

  • Niedermayr Liselotte
    2018-12-27 09:57

    Weckt die Neugier neues auszuprobieren,bezüglich gesunder Typspezifischer Kost viele gute Hinweise eine persönlicheWohlfühlernährung zu finden. Mit schmackhaften Rezepten zum nachkochen.

  • mehlert
    2019-01-09 15:15

    Das Buch ist sehr informativ. Man muss sich auf die Gewürze erst einmal einlassen und den Geschmack dafür entwickeln. Ich habe auch schon etliche Rezepte ausprobiert und bin abgenehm überrascht, in welcher kurzen Zeitviele der Rezepte gekocht werden. Ich habe viel aus dem Buch für mich gewonnen.