Read Weißt du, wer ich bin?: Das große Vogel-Entdeckerbuch by Francesco Pittau Online

weisst-du-wer-ich-bin-das-grosse-vogel-entdeckerbuch

Das gro e Klapp und Pop up Buch zum Staunen und EntdeckenAdler, Rotkehlchen, Pinguin oder Huhn wer hat sich denn da versteckt Welcher Vogel zwinkert hier verschmitzt hervor Wer schl pft aus diesem gro en blauen Ei Und zu wem geh rt der Schatten mit dem pr chtigen Kopfschmuck Dieses wundersch n illustrierte Sachbilderbuch l dt kleine Entdecker auf eine gro e Abenteuerreise in die schillernde Welt der V gel ein Hinter jeder spannenden Klappe verbirgt sich ein anderer Vogel, den es anhand charakteristischer Merkmale zu erraten gilt So lassen sich ber 40 Arten spielerisch erforschen und benennen.Ein kunterbuntes Bildw rterbuch f r alle kleinen Vogelfreunde....

Title : Weißt du, wer ich bin?: Das große Vogel-Entdeckerbuch
Author :
Rating :
ISBN : 3570139433
ISBN13 : 978-3570139431
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : cbj 20 September 2010
Number of Pages : 585 Pages
File Size : 964 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Weißt du, wer ich bin?: Das große Vogel-Entdeckerbuch Reviews

  • Bettina Kühnemund
    2019-03-16 21:54

    Ich habe dieses Buch zusammen mit dem Schwesterbuch "Rate, wer ich bin" für unsere Tochter gekauft. Wir kannten es aus der Bücherei und sie liebt beide Bücher heiß und innig. Die riesigen Klappen ermöglichen immer wieder ein neues Entdecken der Tiere, die Buchseiten sind aus äußerst strapazierfähigem Material, auch die Klappen sind stabil. Beides sind Bücher, die wirklich beim Anschauen sowohl den Eltern wie auch dem Kind immer wieder Freude machen. Besonders toll sind in beiden Büchern die Doppelseiten, auf denen man durch immer wieder neue Kombinationen von Streifen mit Tierteilen drauf neue Phantasiertiere gestalten kann! Unbedingte Kaufempfehlung, der Preis lohnt sich!

  • Stefan Erlemann
    2019-03-02 14:54

    Francesco Pittau und Bernadette Gervais legen mit "Weißt du, wer ich bin?" ein Buch vor, das sich an Kinder ab drei Jahren richtet. In übergroßem Format beginnt "Das große Vogel-Entdeckerbuch" - so der Untertitel - mit wahrhaft riesigen Scherenschnitten verschiedener Vögel. Klappt man diese um, werden Buntstiftzeichnungen der von vorne nur als schwarze Silhouetten erkennbaren Vögel sichtbar.Die nächste Doppelseite zeigt zwölf Nahaufnahmen von Federpartien weit verbreiteter Singvögel. Auch hier kann das Kind durch Umklappen herausfinden, wessen Federkleid da gezeichnet wurde. So bekannte Vögel wie Eichelhäher, Bienenfresser, Rotkehlchen, Seidenschwanz, Gartenammer, Eisvogel, Zebrafink und Rotkardinal gilt es zu entdecken.Die dritte Doppelseite zeigt sechzehn Vogeleier. Vom winzigen Ei der Mehlschwalbe bis hin zum gigantischen Emu-Ei lässt ein Hochklappen den Vogel, der an der Hinterseite des Eikartons festgeklebt ist, vor dem Betrachter erscheinen. Ein Mäusebussard, eine Elster oder Amsel, aber auch den Kindern weniger bekannte Vögel wie Spottdrossel, Trottellumme oder Lachmöwe sind hier vertreten.Die nächste Doppelseite bietet dem Kind sowohl die Möglichkeit, Fantasievögel zu erschaffen, als auch sechs ganz bestimmte Tiere zu entdecken. In sechs Papierstreifen zerlegt kann man zahllose Varianten durchblättern oder Pelikan, Tukan, Wellensittich, Papageientaucher, Schnurrvogel und Andenkondor heraussuchen.Die letzte Doppelseite zeigt zwei Vögel, die sich hinter je vier schwarzen Puzzleteilen verbergen. Anfangs kann man durch vier kleine Gucklöcher nur erahnen, wer sich da verbirgt. Doch schon nach einem oder zwei Klappteilen erschließt sich auch dem ungeübten Beobachter, wer da abgebildet ist."Weißt du, wer ich bin?" ist ein einmaliges Erlebnis. Einzigartig auf dem Buchmarkt, zeigt es in riesigen Zeichnungen viele Vögel in ihrer ganzen Pracht. Dabei wurde vor allem Wert darauf gelegt, dass die angepeilte Zielgruppe der Vorschulkinder problemlos die jeweilige Art erkennen kann oder erlernen kann, wer da zu sehen ist. Doch dieses Buch ist mehr als ein Bilderbuch. Es setzt vor allem auf die Neugier der kleinen Betrachter. Immer gibt es etwas zu entdecken, aufzuklappen, etwas zu enträtseln oder unter die Lupe zu nehmen.Nicht nur das riesige Format und die exzellenten Zeichnungen, auch die manuelle Beschäftigung mit diesem Buch sorgen für großen Spaß, motivierende Momente und befriedigende Aha-Erlebnisse. Selbst Kinder - und Erwachsene, denn auch denen macht dieses Riesenbilder- und Entdeckerbuch mächtig Spaß -, die nur wenig mit Vögeln "am Hut haben", kommen nicht umhin, die eine oder andere Vogelart zu erlernen und sich beim nächsten Betrachten daran zu erinnern. Es macht einfach viel zu viel Freude, hinter dem Ei den richtigen Vogel zu wissen oder das Gefieder der richtigen Vogelart zuordnen zu können."Weißt du, wer ich bin? - Das große Vogel-Entdeckerbuch" ist grandios. Es kostet zwar leider mit fast zwanzig Euro nicht wenig, lohnt aber langfristig unbedingt. Die Kleinen werde es immer wieder zur Hand nehmen und nachschauen, an welchen Vogel sie sich noch erinnern.Stefan Erlemann

  • HEIDIZ
    2019-02-17 14:55

    Heute stelle ich euch mal wieder gemeinsam mit meiner Tochter ein wunderschönes Buch vor, von dessen Qualität inhaltlich und bezüglich der Verarbeitung wir überzeugt sind und dies getestet haben.ACHTUNG !!!Es hat eine Größe, die nicht unbedingt für den normalen Bücherschrank geeignet ist, aber das ist auch gut so, weil die Tier(Vogel)-Illustrationen und Klappen in dieser Größe wesentlich besser aufgefasst werden können.Inhalt und Idee des Buches:======================Die Idee ist, dass Kinder Vögel und ihre Besonderheiten und charakteristischen Merkmale spielerisch erlernen. Sie können mit diesem Buch nicht lesen, wie man es sich bei einem "normalen" Buch vorstellt, sondern hier können die Kindern auf einfach Art und Weise im Spiel und auch abenteuerlich entdecken, was es zum Thema Vogel zu wissen gibt.Das Buch ist sehr schön illustriert. Es gibt Klappen, hinter denen sich Tiere verbergen. Über 40 Tiere kann das Kind hier kennenlernen und näheres darüber erfahren.Es kann gestaunt werden und geschaut und entdeckt. Ich bin mir sicher, dass dies ein Buch ist, welches die Kinder nicht nur einmal zur Hand nehmen.Es sind z. B. Eier-Klappen, hinter denen sich dann in 3D-Form der jeweilig zugehörige Vogel zeigt, oder aber es gibt Gefieder-Klappen, hinter denen sich das Bild des dazugehörigen Vogels mit Namen verbirgt. Weiterhin haben wir gleich zu Beginn des Buches schwarz/weiß-Bilder ähnliches eines Scherenschnittes, die Charakteristika bestimmter Vögel zeigen, klappt man diese dann auf, kann man den gesamten Vogel in farbiger Abbildung mit dazugehörigem Namen sehen.Eine weitere Doppel-Seite ist sehr schön zum Experimentieren geeignet. Hier kann man 6 Streifen von oben nachunten wahlweise verändern, indem man sie umklappt. So kann man den korrekten Vogel basteln, oder zum Spaß für sich Fantasievögel gestalten. Die letzte Seite ist wie ein Riesenpuzzle gestaltet, wo man durch die Löcher einige charakteristische Merkmale sehen kann, öffnet man das Puzzle, so erscheint der komplette Vogel.meine Meinung:=============Zusammenfassend ein wunderschönes und zudem auch lehrreiches Bildbuch. Es ist kunterbunt und kindgerecht gestaltet und bietet dem Kind die Möglichkeit, sich mit dem Thema Vogel auf spielerische Art und Weise zu beschäftigen.Die Illustrationen sind sehr schön anzusehen und eindeutig zu identifizieren. Das Experimentieren und das abenteuerliche machen den Kindern ganz sicher große Freude, sodass ich denke, dass man hier ein super Weihnachtsgeschenk hat.Es ist aber nicht nur ein Bilderbuch, auch die Vogelnamen müssen gelesen werden können.Ich finde, an Hand der Größe es ist angeraten, dass die Kinder das Buch einfach auf dem Boden entdecken und erkunden.Zu erraten gilt es z. B. den Adler, das Rotkehlchen, den Pinguin oder das Huhn.Die Auswahl dieser 40 Vögel finde ich sehr umfassend und gut gewählt, weil von jeder unterschiedlichen Spezies etwas enthalten ist.Verarbeitung:===========Die Seiten sind schön dick und kräftig, sodass sie auch nach mehrfacher Verwendung nicht ausreißen. Es ist ein Entdecker-Buch für Kinder, dementsprechend ist es auch qualitativ hochwertig verarbeitet, ich denke, dass sollte man erwähnen. Was nutzt es, wenn es feine Seiten sind und vielleicht in den Bücherschrank passt, wenn dann nach zweimaliger Nutzung die Seiten ausreißen.Alles in allem eine super Idee.