Read Bridging the Innovation Gap - Bauplan des innovativen Unternehmens by Daniel Huber Online

bridging-the-innovation-gap-bauplan-des-innovativen-unternehmens

Innovation wird zunehmend zum wichtigsten Erfolgsfaktor von Unternehmen Die etablierten Innovationssysteme funktionieren allerdings vielerorts nicht Zahlreiche Innovationsvorhaben scheitern aus nicht erkl rbaren Gr nden Basierend auf ihrer langj hrigen industriellen Praxis identifizieren die Autoren L cken und Irrt mer im bisherigen Verst ndnis des Innovationsvorgangs und stellen erstmals ein funktionierendes und durchg ngiges Innovationssystem vor Dieses wegweisende Berner Innovationsmodell berbr ckt den Innovation Gap und hat das Potenzial, Unternehmen zu nachhaltigem Erfolg zu f hren....

Title : Bridging the Innovation Gap - Bauplan des innovativen Unternehmens
Author :
Rating :
ISBN : 3662439247
ISBN13 : 978-3662439241
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Springer Gabler Auflage 2014 23 M rz 2015
Number of Pages : 208 Seiten
File Size : 690 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Bridging the Innovation Gap - Bauplan des innovativen Unternehmens Reviews

  • The Figurehead
    2019-04-10 06:08

    Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen. Ich habe schon etliche Sachbücher aus dem Bereich Management gelesen, viele sind leider aufgrund der akademischen Selbstverwirklichung oft sehr zäh. Wahrscheinlich wird dann auch leider zu oft versucht, Dinge im selben Stil umzusetzen.Bridging the Innovation Gap bringt die relevanten Aspekte vernünftig und verständlich auf den Punkt.Für mich eines der betriebswirtschaftlichen Sachbücher, welches interessant ist, sich gut liest und sogar Spass macht.

  • Amazon Kunde
    2019-03-31 04:04

    Ich finde das Buch ist sehr übersichtlich verfasst und strukturiert. Es nimmt Bezug auf langjährige Praxiserfahrung des Autors (was in einem noch relativ neuen Gebiet sehr wichtig ist) und zeigt Schritt für Schritt auf, was ein Unternehmen machen muss, um systematisch die Organisation innovativer und dadurch erfolgreicher zu machen!

  • Peter schmid
    2019-03-27 01:47

    Ein Handbuch für die täglich Praxisarbeit. Die Autoren überzeugen mit persönlichem Engagement. Ich war Teilnehmer in den Vorlesungen und habe einen grossen persönlichen Nutzen daraus ziehen können.

  • SFA
    2019-03-30 06:02

    Ich weiß, wie anstrengend es ist, ein Manuskript zu verfassen und es tut mir sehr Leid, meine erste Rezension so negativ abzugeben.Ich habe mich aber sehr geärgert mein Geld, meine Zeit und Aufmerksamkeit für dieses Buch zu verwenden. Ich hatte bei 178 Seiten Text null Erkenntnisse.Der Text strotzt nur so von Allgemeinaussagen, Wiederholungen (Cut'n Paste) und Selbstverständlichkeiten. Hier einige zufällig aufgeschlagene Beispiele:Seite 83: "Es wird für die Unternehmen zunehmend schwierig, sich nachhaltig und wirksam von ihrer Konkurrenz zu differenzieren." (Als Quintessenz bzw. Hervorhebung aus dem Text dargestellt).Seite 22: "These 1: Innovation wird in wesentlichen Teilen noch nicht verstanden." Als HervorhebungKapitel 4 besteht aus nur einer halben Seite!!Seite 71: "Für das Überleben und Wohlergehen von lebenden Organismen sind leistungsfähige Sinnesorgane wesentlich wichtiger als deren Fähigkeit zu kreativen Leistungen" Als Hervorhebungusw.Man mag mir vorwerfen, dass ich hier Aussagen aus dem Kontext herausgerissen habe und sie dadurch karikiere. Meiner Meinung nach ziehen sich solche Aussagen jedoch durch den gesamten Text.Ich für meinen Teil schicke das Buch wieder zurück!

  • ChrGrch
    2019-04-12 07:54

    Die Autoren geben einige neue Ideen, die sie aus der Praxis gelernt haben. Für meinen Geschmack sind es allerdings ein Wenig zu viele Aussagen, die mit weiterer Literatur noch weiter hätten untermauert werden können. Die Illustrationen und Erläuterungen sind gelungen. Dass es häufig zu Wiederholungen kommt, wie es eine andere Rezension sagt, kann ich nur teilweise bestätigen. Wer sich mit dem Thema Innovationen beschäftigt hat und auch schon selbst Texte dazu geschrieben hat, der wird festgestellt haben, dass eine klare Trennung der einzelnen Bereiche des Innovationsprozesses nicht immer einfach ist, da es sich eben NICHT um ein reine Stage-Gate-Modell sondern eher um eines mit interaktiven Schritten wie im PDCA-Zyklus handelt. Das Buch ist definitiv gut und hat mir neue Anreize gegeben!

  • Mik
    2019-03-28 02:56

    Endlich ein Buch, das systematisch von A-Z aufzeigt, worauf es bei Innovationen wirklich ankommt. Das Werk zeigt schön die Zusammenhänge im Zusammenspiel von Organisation, Prozessen und Werten auf, die für erfolgreiches Innovationsmanagement mehr als absolut notwendig sind. Es zeigt auch auf, warum etablierte Firmen des öftern Mühe haben, Neues zu entwickeln und was es eben braucht, damit diese es dann doch schaffen. Zudem gibt es nach Huber drei wichtige Faktoren, die meistens vergessen gehen, jedoch für den Erfolg von Innovationen absolut key sind. Ich bin begeisterter Leser dieses Buches - es zeigt den Innovationsprozess in seinem gesamten Kontext auf, wogegen andere Bücher häufig nur einen Bruchteil davon beleuchten. Daumen hoch!