Read Marketing-Strategien (Systematische Kursbestimmung in schwierigen Märkten - Leitfaden mit Checklisten und Analysen) by Jochen Becker Online

Title : Marketing-Strategien (Systematische Kursbestimmung in schwierigen Märkten - Leitfaden mit Checklisten und Analysen)
Author :
Rating :
ISBN : 3800625695
ISBN13 : 978-3800625697
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Vahlen Auflage 1 10 Oktober 2000
Number of Pages : 176 Pages
File Size : 683 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Marketing-Strategien (Systematische Kursbestimmung in schwierigen Märkten - Leitfaden mit Checklisten und Analysen) Reviews

  • None
    2019-01-19 15:25

    Eines der Lehrbücher über strategisches Marketing, was man gelesen haben sollte, aber sicherlich nicht das beste für die praktische Umsetzung. Der Autor versucht, wissenschaftlich das Thema aufzubereiten. Immer wieder verdeutlicht er seine grundsätzliche Theorie mit guten Beispielen aus der Praxis. Allerdings erscheint die Theorie aus der Praxis abgeleitet zu sein - nicht wie der sonst üblich umgekehrte Weg Praxis aus Theorie. Dies wirkt z.T. irreführend auf den Leser. Zuviele Verweise auf bereits geschilderte bzw. vorangegangene Sachverhalte verlangsamen den Lesefluss. Insgesamt sicherlich als Einstieg in das strategische Marketing geeignet, allerdings doch eher als Lehrbuch, als ein praxisorientierte Einführung für den Laien zu verstehen.

  • Dk
    2019-01-07 13:11

    Das Buch liefert zwar alle strategischen Möglichkeiten, die der Theorie nach in Marketing-Konzeptionen genutzt werden können, und unterstützt strategische Entscheidungen durch viele themenbezogene Checklisten, schafft es aber letztendlich nicht, einen besonderen Mehrwert für den Leser zu schaffen. Da der Inhalt nur auf die Marketingstrategien begrenzt ist, eignet es sich vielleicht als Ergänzungswerk für das Standardwerk "Marketingkonzeption" von Jochen Becker, ist aber vor allem preislich nicht gerechtfertigt. Meine Empfehlung wäre daher eher, sich das übersichtliche Standardwerk zuzulegen, da dort die Inhalte vor allem integrativer dargestellt werden und das gesamte Spektrum der für eine Marketing-Konzeption wichtigen Inhalte berücksichtigt wird.