Read Und was, wenn alle merken, dass ich gar nichts kann?: Über die Angst, nicht gut genug zu sein. Das Impostor-Phänomen by Sabine Magnet Online

und-was-wenn-alle-merken-dass-ich-gar-nichts-kann-ber-die-angst-nicht-gut-genug-zu-sein-das-impostor-phnomen

Warum so viele Menschen ihre F higkeiten untersch tzen das Impostor Ph nomen So viele Menschen wissen nicht, wie gro artig sie eigentlich sind Allen Gegenbeweisen zum Trotz haben sie permanent das Gef hl, Versager zu sein Sie sind felsenfest davon berzeugt, dass ihre Erfolge nichts mit ihren F higkeiten zu tun haben, sondern lediglich Zufallsprodukte sind Diesen Zustand nennt man Impostor Ph nomen Doch nicht genug damit, dass sich die Betroffenen f r Hochstapler halten, die Kompetenz nur vort uschen Sie leben auch in der st ndigen Angst, dass herauskommen k nnte, dass sie gar nichts k nnen Und das, obwohl sie eigentlich intelligent, gut ausgebildet und hoch motiviert sind Wissenschaftlich fundiert und zugleich durch viele Beispiele untermauert beschreibt Sabine Magnet das Impostor Ph nomen in all seinen unterschiedlichen Auspr gungen und Facetten Anschaulich und unterhaltsam erkl rt sie, woher die Angst, nicht gut genug zu sein, kommt, und zeigt L sungswege auf, wie man trotz des Gef hls, eine Mogelpackung zu sein, gut durchs Leben kommt....

Title : Und was, wenn alle merken, dass ich gar nichts kann?: Über die Angst, nicht gut genug zu sein. Das Impostor-Phänomen
Author :
Rating :
ISBN : 3868828494
ISBN13 : 978-3868828498
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : mvg Verlag 22 Januar 2018
Number of Pages : 224 Seiten
File Size : 787 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Und was, wenn alle merken, dass ich gar nichts kann?: Über die Angst, nicht gut genug zu sein. Das Impostor-Phänomen Reviews

  • Wischwachs
    2019-01-15 10:45

    Mir hat es leider nicht viel gegeben. Es ist sicher gut recherchiert. Es wird weit ausgeholt, an Beispielen erklärt, aber trotz mehrmaligen Einsteigens bin ich nicht recht warm geworden. Schade.

  • P. K.
    2018-12-24 07:03

    Ein sehr beeindruckendes Buch über das Impostor-Phänomen. Die sog. wissenschaftlichen Absätze sind aus meiner Sicht wenig aussagekräftig, da sie nicht ordentlich evaluiert wurden. Aber es ist jeder/m überlassen dies zu beurteilen. Auch die Tipps sind gut formuliert und individuell zu bewerten.Es gibt Vorschläge zu Handlungsmustern für Betroffene, die als Aufzählung gestaltet sind und in Teilbereichen "abgearbeitet" werden können. Einen Versuch ist es wert.

  • schanika
    2019-01-05 06:43

    Bis jetzt gibt es keine ausreichende Lektüre zum Impostor-Phänomen, obwohl dies doch deutlich weit verbreiteter ist, als man annehmen mag. Das Buch von Sabine Magnet beleuchtet die Thematik sehr anschaulich, bringt viele Beispiele auch aus ihrem privaten Freundeskreis und ist wirklich interessant zu lesen. Egal wie ausgeprägt, die Angst davor, nicht gut genug zu sein und eigene Erfolge nicht anzuerkennen betrifft doch irgendwann jeden einmal. Tolles Buch, davon braucht es eindeutig mehr auf dem Markt!