Read Konstruktiv kommunizieren im Web 2.0: Spielregeln für virtuelle Gemeinschaften. Vom Wirrwarr zu mehr Struktur in sozialen Netzwerken by Martina Dressel Online

konstruktiv-kommunizieren-im-web-2-0-spielregeln-fr-virtuelle-gemeinschaften-vom-wirrwarr-zu-mehr-struktur-in-sozialen-netzwerken

Es schien so, als wrden moderne Kommunikationstechnologien die Grundlagen zwischenmenschlicher Kommunikation und Rhetorik in den Hintergrund drngen Doch per E Mail und in sozialen Netzwerken wird heute inflationr statt zielfhrend kommuniziert Hektische Betriebsamkeit, Missverstndnisse und fehlende Umgangsformen werden beklagt.Martina Dressel, Expertin fr Online Kommunikation, zeigt, wie es gelingt, im Web 2.0 so zu kommunizieren, dass Struktur und Zielfhrung einerseits sowie ein konstruktives Miteinander andererseits vorherrschen....

Title : Konstruktiv kommunizieren im Web 2.0: Spielregeln für virtuelle Gemeinschaften. Vom Wirrwarr zu mehr Struktur in sozialen Netzwerken
Author :
Rating :
ISBN : B009YLPOBG
ISBN13 : -
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Gabler Verlag Auflage 2011 19 August 2011
Number of Pages : 573 Pages
File Size : 975 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Konstruktiv kommunizieren im Web 2.0: Spielregeln für virtuelle Gemeinschaften. Vom Wirrwarr zu mehr Struktur in sozialen Netzwerken Reviews

  • TAS
    2019-03-28 08:19

    Nachdem ich das Vorgängerbuch der Autorin, den 'E-Mail-Knigge' bereits gelesen hatte, war ich auf das Folgebuch zur Kommunikation im Web 2.0 gespannt. Bisher hatte ich mich noch nicht intensiv mit der Thematik beschäftigt, da das Thema Web 2.0 und Soziale Netzwerke für mich sehr abstrakt und wenig konkret war. Es ist eben eine 'neue Welt' für viele, die nicht aufgrund des Alters in das Thema automatisch rein gewachsen sind.Genau hier hat mir das Buch weiter geholfen, stellt es doch eindringlich und nachvollziehbar dar, dass es sich eben nicht um eine neue losgelöste, nach neuen Kommunikationsregeln funktionierende, Welt handelt, sondern vielmehr um ein neues Kommunikationswerkzeug. Die Autorin macht anschaulich, welche Grundregeln der Kommunikation allgemein zu beachten sind, um im Web 2.0 erfolgreich zu kommunizieren. Hier die Überraschung: Es sind dieselben Regeln, die schon die alten Griechen aufgestellt und angewendet haben: Klarheit, Einfachheit, Zielgerichtetheit. Wer diese Grundregeln nicht beachtet und in sein Web 2.0-Konzept einbezieht, wird auch in den Welten des Internets keine erfolgreiche Kundenansprache oder Präsentation zustande bekommen.Gepaart mit den beschriebenen Neuheuten und Möglichkeiten der sozialen Netzwerke gibt das Buch einen ersten konkreten Leitfaden zur erfolgreichen Kommunikation im Web 2.0 - mit neuen Möglichkeiten und nach alten Grundregeln. Das Buch ist für alle zu empfehlen, die sich der Thematik konkret nähern wollen. Neben den konkreten Inhalten bieten die gebotenen Beispiele 'wie man es besser nicht machen sollte' auch ein paar Schmunzler für zwischendurch.