Read Vom Erwachen der Nacht: Mein verrücktes Leben zwischen Drogen, Depressionen und einem schwulen Ehemann by Prinzessin Leia" Carrie Fisher Online

vom-erwachen-der-nacht-mein-verrcktes-leben-zwischen-drogen-depressionen-und-einem-schwulen-ehemann

Ihr Leben ist turbulenter als eine Daily Soap und tragischer als jeder Hollywood Film Als Tochter von Snger Eddie Fisher und Schauspielerin Debbie Reynolds steht Carrie Fisher schon frh im Rampenlicht Hollywoods Als sie zwei Jahre alt ist, verlsst ihr Vater die Familie fr Elizabeth Taylor Bereits als Zwlfjhrige tritt sie am Broadway auf Mit 19 spielt sie die Rolle der Prinzessin Leia in der Star Wars Trilogie und wird ber Nacht weltberhmt Zu diesem Zeitpunkt ist sie bereits schwer alkohol und drogenabhngig Mit 24 Jahren wird bei ihr zudem eine manisch depressive Strung diagnostiziert Ihr zweiter Ehemann verlsst sie kurz nach der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter fr einen Mann Wahnvorstellungen und Entzugsklinik folgen.Carrie Fisher erzhlt unverblmt, sarkastisch und brllend komisch von ihrer bizarren Kindheit zwischen berhmten Eltern und funkelndem Hollywood Glamour, Schneckenfrisuren und Drogen, Alkohol und Elektroschock Therapien....

Title : Vom Erwachen der Nacht: Mein verrücktes Leben zwischen Drogen, Depressionen und einem schwulen Ehemann
Author :
Rating :
ISBN : B01AMHVWUC
ISBN13 : -
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : mvg Verlag 23 Januar 2016
Number of Pages : 269 Pages
File Size : 799 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Vom Erwachen der Nacht: Mein verrücktes Leben zwischen Drogen, Depressionen und einem schwulen Ehemann Reviews

  • Christina V.
    2019-04-18 15:43

    Hab das Buch an einem Tag durchgelesen. Ihr schreibstiel ist ungewòhnlich und ihr Humor vielleicht nicht fùr jeden. Aber ich fands toll. Ehrlich und offen. Mochte Carrie sehr gerne und finde es sehr traurig das sie von uns gegangen ist. Ich werd mir ihr anderes Buch auch noch besorgen!

  • Elina Lichtner
    2019-04-01 12:37

    Das Buch ist eigentlich wirklich spannend wenn man sich für Carrie interessiert!mich persönlich hat es total gefesselt weil ich sachen erfahren habe dich ich nie gedacht hätte! Sie tut mir einfach echt leid sie hatte es echt nicht einfAch

  • Ellen Zimmermann
    2019-04-13 16:37

    Eine Erzählung, die unbarmherzig und herzerweichend zugleich den Blick auf eine Person zulässt, die mich mein Leben lang begleitet hat.

  • Alphawoelfin
    2019-04-13 09:36

    Als selbst Betroffene habe ich das Buch verschlungen. Allerdings scheint es Frau Fisher wirklich viel schlechter ergangen zu sein. Das Buch liest sich leicht, ist humorvoll und bietet ein bißchen Einblick in das Leben in L. A.

  • SheenaSolskin
    2019-03-24 15:18

    Der Schreibstil von Carrie Fisher ist sehr humorvoll, an manchen Stellen bissig und sarkastisch und doch sehr flüssig gehalten. Sie erzählt alles recht schnell mit einer guten Portion Selbstironie.Ehrlich und offen spricht sie Themen in ihrem Buch an und kommt meistens ohne große Umschweife auch zum Punkt.Man erfährt als Leser Dinge, die man vorher noch nicht unbedingt wußte und nimmt so ein wenig Anteil am Leben der Autorin. Sie tat mir des öfteren Leid, denn einfach hatte sie es bestimmt nicht, grade bei solch berühmten Eltern und einem Vater der die Mutter für Elizabeth Taylor verlässt.Auf manches hätte sie in dem Buch ein wenig mehr eingehen können, so wie ihre ganzen Eskapaden, das hätte bestimmt den ein oder anderen ebenfalls interessiert.Jahrelanger Drogenmissbrauch und psychische Problem belasteten die Karriere der recht sensiblen Frau, die zugleich auch als absoluter Prototyp des weiblichen Action-Stars in Hollywood galt.Fazit: Carrie Fisher reflektiert hier gekonnt ihr Inneres ohne zu pikante Details aus ihrem Leben zu verraten, ein tolles Buch, welches ich jedem der sich für Carrie Fisher bzw ihr tragisches Leben interessiert!

  • Froggie
    2019-04-13 11:16

    Das Buch ist relativ dünn, ok, nen 1.000 Seiten Wälzer hab ich auch nicht erwartet. Sie hatte Humor. Aber trotzdem fehlt zu viel. Von ihrem Leben. Von ihren Süchten. Ihren Männern. Oder auch die Männer in Star Wars...

  • Sarah
    2019-04-14 14:29

    Kurzweilig, lustig und teils sehr sarkastisch geschrieben, habe es in einem Zug durch gelesen... was bei 150 Seiten ja auch nicht schwierig ist.Manchmal etwas wirr bzw einige Sachen wiederholen sich, das fand ich aber nicht weiter schlimm.Klare Kauf- und Leseempfehlung für jeden Carrie Fan.

  • Amazon Kunde
    2019-03-23 17:33

    Dieses Buch ist was dünn und was wirr geschreiben. Nur wer Carrie Fisher schon mal Live erlebt hat kennt das. Was schade ist das sie nicht genauer auf Ihre Eskapaden eingegangen ist. Aber lesenswert